Stimberg Zeitung Medienhaus Bauer

Party des Sports: Ein Jackpot für den Vereinssport

Thomas Braucks 08. Januar 2018 15:55

  • Teaserbild

    Willkommen im Festspielhaus (v.l.): Marius Ebel, Philipp Schwarzhoff (beide Agentur aREna), Werner Metz (Stadt Recklinghausen), Lars Tottmann (Moderator), Marc Sprick (Stadtsportverband), Carsten Knepper (Subergs im Festspielhaus), Rainer Peters (Kreissportbund), Hans-Otto Matthey (Fußball- und Leichtathletikkreis) und Daniel Gohrke (Stadtsportverband) werben für die Party des Sports. Foto: Gutzeit

RECKLINGHAUSEN Der Endspurt ist eingeläutet: Die 18. Party des Sports im Festspielhaus am 26. Januar naht mit großen Schritten – und noch bis zum kommenden Sonntag können Sie, liebe Leserinnen und Leser, die Athleten des Jahres wählen.

Wer seine Stimme noch nicht abgeben hat, der muss sich nun also sputen: Online ist das Voting noch bis zum 14. Januar möglich (http://www.medienhaus-bauer.de/index.php?/%20sportlerwahl2017).
Die guten alten Wahlzettel (die nebenbei bemerkt wieder reißenden Absatz finden) sollten bis zu diesem Tag in der Redaktion eingegangen sein. Kommende Woche wird unsere Jury mit hochrangigen Funktionären aus dem Kreis-Sport dann die Auszählung vornehmen.

Parallel zum sportlichen Geschehen laufen die Vorbereitungen für die Party des Sports, die von Kreissportbund, Stadtsportverband Recklinghausen, Fußball- und Leichtathletikkreis, dem Medienhaus Bauer sowie der Agentur aREna präsentiert wird. Die will in der kommenden Woche Näheres zum Programm im Festspielhaus am 26. Januar mitteilen.

Ein Punkt ist bereits gesetzt: Automobile Rosenkranz, langjähriger Partner der Party des Sports, wird auch in diesem Jahr den Vereinsjackpot öffnen. 2.000 Euro spendiert das Autohaus für Sportvereine im Kreis, drei Klubs dürfen im Festspielhaus bei der Ziehung jubeln.

Der Gewinner streicht 1.000 Euro ein, die „Verfolger“ nehmen 600 und 400 Euro mit nach Hause. Bewerbungen um den Rosenkranz-Vereinsjackpot sind ab sofort möglich. Wichtig: Nur Klubs, die im Festspielhaus vor Ort sind, können gewinnen.

Bewerbungen um den Vereinsjackpot bitte per E-Mail an:
sportredaktion@medienhaus-bauer.de
Stichwort: Jackpot

Teilen

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden.

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars unsere Kommentarregeln.

Titel:
Text:
Sie können bis zu 2000 Zeichen als Text schreiben.